Silbener viktorianischer Teapot mit üppig verzierten Ornamenten. Hergestellt Anfang des 19. Jahrhunderts in Glasgow. Die Teekanne ist sehr gut erhalten und kann ein Volumen von etwa 1,5 Liter Tee spielend aufnehmen. Die Schnaupe ist so gestaltet, dass der Teapot möglichst wenig zum Tropfen neigt und somit einer gemütlichen Teerunde mit Freunden nichts mehr im Wege steht.

Die Silberzeichen sind die Garantie dafür, dass der Edelmetallgehalt den gültigen Bestimmungen entspricht. Bei diesem Gegenstand handelt es sich um den Silberpunzen Löwe, Datumsstempel und das Stadtsymbol von Glasgow, ebenso das Zeichen von J.F.